Ich optimiere für Sie!

Wohngebäudeversicherung

Wer ein Haus besitzt, braucht eine Wohngebäudeversicherung.

Diese Versicherung wird in der Regel als verbundene „gleitende Neuwertversicherung“ gegen Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Hagelschäden abgeschlossen.

Versichert ist das Gebäude (ohne Grundstück und Erschließungskosten). Aufgrund des „gleitenden Neuwerts“ findet eine jährliche Anpassung des theoretischen Wiederaufbauwertes statt. Dieser berücksichtigt die Baupreissteigerungen und soll eine Unterversicherung vermeiden.