Ich optimiere für Sie!

Freiberufler

Freiberufler & Selbständige

Welche Versicherungen braucht ein Freiberufler?

Die Gefahren und Risiken, denen Freiberufler ausgesetzt sind, lassen sich aus versicherungstechnischer Sicht in drei Gruppen unterteilen:

  1. personenbezogene Gefahren
  2. Gefahren für das Betriebsvermögen
  3. Gefahren aufgrund haftungsrechtlicher Bestimmungen

Risikobereiche für die Wahl der Versicherung

Alle drei Bereiche spielen bei einer Analyse der betrieblichen Risikosituation eine große Rolle.

Ziel des Versicherungsmaklers

Mein Ziel als Versicherungsmakler besteht darin, für Ihre existenziellen Risiken soliden Versicherungsschutz bei bezahlbaren Prämien zu beschaffen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der hier downloadbaren Broschüre „Mehr Sicherheit für Betriebe und Freiberufler“. Mithilfe der darin enthaltenen Checkliste können Sie sich auf das Gespräch mit Ihrem Versicherungsmakler vorbereiten.

GDV Versicherungen für Selbstständige | Quellenangabe: http://www.gdv.de/ (3.7 MiB)

Sie wollen nähere Informationen zu diesem Thema?


Schreiben Sie mir gleich jetzt!

Jürgen Weinhardt
Haben Sie sich eigentlich schon einen Notfall-Ordner angelegt?
Falls nicht, dann helfe ich Ihnen gerne dabei!